Danke für den schönen Artikel, der in der Lausitzer Rundschau am 02. Dezember 2020 abgedruckt wurde.